VfL Osnabrück gibt Tabellenführung ab

Am letzten Spieltag der Hinrunde in der 3.Liga hat der VfL Osnabrück 1:1 bei der Spielvereinigung Unterhaching gespielt. Weil der Karlsruher SC seine Partie in Halle gewonnen hat, sind die Karlsruher in der Tabelle an den Osnabrückern vorbeigezogen und haben sich den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters gesichert. Der VfL Osnabrück hat in Unterhaching nach einer knappen Stunde zurückgelegen und erst kurz vor Ende der Partie durch Maurice Trapp den Ausgleich geschafft. Am kommenden Wochenende endet das Drittligajahr für die Osnabrücker bei den Würzburger Kickers.