Zwei Junghandwerker aus Osnabrück ausgezeichnet

Gleich zwei Junghandwerker aus der Region Osnabrück gehören zu den Bestens Deutschlands. Die Zahntechnikerin Frieda Ewert aus Borgholzhausen und der Parkettleger Edon Sadiku aus Belm wurden in zwei parallel stattfindenden Leistungswettbewerben des Deutschen Handwerks für sehr gute Leistungen bei der Gesellenprüfung ausgezeichnet. Die Ausbildungsbetriebe seien beispielhaft für eine hervorragende Ausbildung im Handwerk, sagte Kammerchef Sven Ruschhaupt. Insgesamt wurden in beiden Wettbewerben über 100 Junghandwerker für Ihre guten Leistungen geehrt.