Drei Eichen müssen für die Sporthalle in Lüstringen weichen

Im kommenden Jahr will die Stadt Osnabrück mit dem Bau der neuen Sporthalle in Lüstringen beginnen. Die alte Halle der Berg- und Waldschule Lüstrigen wurde bereits in den vergangenen Osterferien abgerissen. Bereits jetzt werden laut Stadt vorbereitenden Arbeiten durchgeführt. Dadurch, dass die neue Halle größer wird als die alte Halle, muss jetzt zusätzlicher Platz geschaffen werden. Drei Eichen müssen deshalb gefällt werden. Die Kosten für den gesamten Neubau der Sporthalle liegen bei knapp 4 Millionen Euro.