Niedersachsen machen immer mehr Überstunden

In den Betrieben in Niedersachsen werden immer mehr Überstunden gemacht. Das geht aus einer Anfrage der Linken an die Bundesregierung hervor, die der Neuen Osnabrücker Zeitung vorliegt. In der Antwort der Bundesregierung wird genannt, dass 2017 in ganz Niedersachsen fast 110 Millionen Überstunden gemacht wurden. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr und so viele, wie seit 2012 nicht mehr. Niedersachsen liegt mit der Zahl an gemachten Überstunden deutschlandweit auf Platz vier. Direkt hinter Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.