Brandstifter legt Feuer an drei Autos in Osnabrück

In der Silvesternacht hat ein mutmaßlicher Brandstifter in Osnabrück sein Unwesen getrieben. Im Stadtteil Eversburg hatte ein Unbekannter brennende Gegenstände auf die Reifen von drei Autos gelegt. Eins davon ging in Flammen auf, es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. In den anderen beiden Fällen blieb es bei geringen Schäden, weil die Feuer schnell gelöscht werden konnten. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen drei Fällen um den gleichen Täter handelt. Sie bittet Zeugen, sich bei ihr zu melden.