Wolf im Osnabrücker Südkreis gesichtet

Im Landkreis Osnabrück ist erneut ein Wolf gesichtet worden. Eine Wildkamera hat an Neujahr Bilder von dem Tier zwischen Glandorf und Bad Laer im Südkreis gemacht. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Wolfsberater Raoul Reding von der Niedersächsischen Landesjägerschaft bestätigte der Zeitung, dass es sich um einen Wolf handele. Alle Merkmale dafür, dass es eindeutig ein Wolf sei, seien erfüllt. In den vergangenen Jahren hatte es schon mehrere Wolfssichtungen im Landkreis Osnabrück gegeben, die meisten im Osnabrücker Nordkreis.