Justus-Möser-Medaille der Stadt Osnabrück an Franz-Josef Hillebrandt

Franz-Josef Hillebrandt, früherer Chef der Osnabrücker Sparkasse, hat die Justus-Möser-Medaille der Stadt Osnabrück bekommen. Hillebrandt erhielt Osnabrücks höchste Auszeichnung für seinen jahrzehntelangen, außergewöhnlichen Einsatz für eine Vielzahl von Institutionen in Osnabrück – so die Worte von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Griesert würdigte Hillebrandt vor allem, weil er eine besondere Rolle für die Stiftungskultur in Osnabrück gespielt habe und das immer noch tue. So half er u.a. vor 25 Jahren mit, Geld aus dem Verkauf von Bildern von Felix Nussbaum zu erlösen, um das Nussbaum-Haus in Osnabrück bauen zu können.