SPD-Landesgruppen treffen sich in Osnabrück

Zwei der größten Landesgruppen der SPD-Bundestagsfraktion treffen sich am Dienstag in Osnabrück, um über den politischen Kurs ihrer Partei zu sprechen. Mehr als 50 Abgeordnete aus Niedersachsen/Bremen und Nordrhein-Westfalen werden erwartet. Es geht um den Zustand der Partei und u.a. die Frage, ob Spitzenkandidaten künftig per Urwahl bestimmt werden wollen. Weitere Themen des Treffens sind Europapolitik, Wirtschafts- und Sozialpolitik.