Die Polizei Osnabrück konnte jetzt einen Fall aufklären, der keinen alltäglichen Hintergrund hat. Es ist ein so genannter „Cold case“, also ein Fall der eigentlich als unlösbar galt und ad acta gelegt wurde. Es handelt sich um einen ungelösten Todesfall eines Obdachlosen vom Oktober 2001. Wir haben darüber mit Sebastian Phillip von der Neuen Osnabrücker Zeitung gesprochen: