Radfahrer in Fürstenau lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenprall mit einem Auto in Fürstenau lebensgefährlich verletzt worden. Der Radfahrer fuhr an der B214 auf dem Radweg. Ein Autofahrer wollte abbiegen und übersah den 82-jährigen offenbar. Der Radfahrer prallte frontal mit dem Auto zusammen. Ein Hubschrauber brachte ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die B214 war zeitweise voll gesperrt.