Drogenschmuggler an der A30 geschnappt

Die Polizei hat auf der Autobahn 30 an der Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland erneut einen Drogenschmuggler geschnappt. In einer Mitteilung heißt es, der 26-Jährige sei den Beamten bei einer Fahrzeugkontrolle aufgefallen. Weil ihnen starker Marihuana-Geruch entgegengekommen sei, hätten Sie das Auto des Mannes durchsucht. Hier fanden sie zwei unterschiedliche Drogen und außerdem eine Softairwaffe. Den Drogenschmuggler erwartet jetzt ein Strafverfahren.