Zum Jahresende begann in vielen Unternehmen das große Zählen. Wie viele Schrauben sind im Baumarkt und wie viele Konservendosen stehen zum Jahresende im Supermarkt? All das wird in der Inventurliste festgehalten. Auch der Osnabrücker Zoo muss jährlich den Tierbestand festhalten und an die Behörden melden. OS-Reporterin Svenja Lafarré hat sich angesehen, wie so eine tierische Inventur aussieht: