Landgericht verurteilt Autodieb

Das Landgericht Osnabrück hat einen Autodieb zu neun Monaten Haft verurteilt. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Demnach habe der Mann im angetrunkenen Zustand ein Auto vor einer Disko geklaut. Hinterher habe sich zwar herausgestellt, dass das Auto einem Arbeitskollegen gehörte. Deshalb gab der Täter das Auto dann auch zurück. Auch wegen anderer Delikte verurteilte das Landgericht den Mann trotzdem zu 9 Monaten Gefängnis.