A30: Ecstasy-Pillen in Müllsack gefunden

Der Osnabrücker Zoll hat auf der Autobahn 30 über 50.000 Ecstasy-Pillen gefunden. Laut dem Zoll haben die Tabletten einen Marktwert von ca. 350.000 Euro. Gefunden habe man die Tabletten bei einer Fahrzeugkontrolle. Der Fahrer wirkte dabei sehr nervös. Deshalb hätte man eine Intensivkontrolle durchgeführt. Hier fanden sie die Drogen in einem Müllsack. Den 23-jährigen Besitzer erwartet jetzt ein Strafverfahren.