(PM) Um die 100 Motivwagen, Tanzgruppen und Spielmannszüge werden am Samstag, den 2. März 2019, in bunter Reihenfolge durch die Innenstadt ziehen.

Gegenüber der Völkerschule am Kollegienwall ist eine spezielle Kinder- und Familienzone eingerichtet. Hier findet ab 13.00 Uhr das Vorprogramm für die Kinder und Eltern statt. Frank und seine Freunde werden Lieder singen und die Kinder animieren mitzumachen. Maskottchen helfen ihm dabei. Der beliebte Musikzug aus Haarlem „De Muggenblazers“ werden wieder aufspielen.

Der Umzug hat am Anfang einer veränderte Route, da in der Johannisstraße Bauarbeiten durchgeführt werden.

Der Umzug beginnt um 14.00 Uhr an der Neuen Mühle, Ecke Kollegienwall/Heinrich-Heine-Straße. Weiter geht es entlang des Kollegienwalls, dann rechts in die Schlagvorder Straße, links weiter in die Möserstraße die Wittekindstraße überquerend, Kleine Domfreiheit bis zum Domhof. Der Sammelplatz ist ab 13.00 Uhr entlang des Pottgrabens. Der Umzug selber wird ca. 45 Minuten dauern.

Auf dem Rathausmarkt können alle Jecken miterleben, wie der Stadtprinz Michael II der Stadtwache den Auftrag erteilt das Rathaus zu stürmen, um den Oberbürgermeister aus dem Rathaus zu entführen. Zum Schluss erhält der Stadtprinz den Stadtschlüssel für die nächsten“drei tollen Tage“. Alle Karnevalisten feiern weiter auf dem Rathausmarkt, den Straßen der Altstadt oder in den vielen Altstadtkneipen.