Fahrradfahrer stirbt an Sturzverletzungen

Ein Fahrradfahrer aus Dissen ist an seinen Verletzungen gestorben. Laut der Polizei war der 62-jährige bereits letzte Woche mit dem Fahrrad auf der Südstraße unterwegs. Weil es sehr glatt war, stürzte er. Eine Fremdeinwirkung gab es wohl nicht. Nach dem Sturz fuhr er wohl erst nach Hause, hier verschlechterte sich aber sein Zustand. Er verstarb später im Krankenhaus.