Vater von totem Liam muss ins Gefängnis

Der Vater des toten Säuglings muss ins Gefängnis. Das Landgericht Osnabrück verurteilte ihn heute Morgen wegen Totschlags zu einer Freiheitstrafe von 12 Jahren. Der Sprecher Landgerichts, Christoph Sliwka, sagt zu dem Urteil:

Außerdem sagten die Richter, der Vater sei zum Tatzeitpunkt bei vollem Bewusstsein gewesen, und auch die Drogen hätten sein Verhalten nicht erklärt. Er muss deshalb für 12 Jahre ins Gefängnis.