Mann wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht

Vor dem Amtsgericht in Osnabrück muss sich ab heute ein Angeklagter unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Angeklagte soll versucht haben, sein Opfer mit einem Messer zu verletzen. Als dies nicht gelang, soll er dem Opfer gegen den Kopf getreten und ins Gesicht geschlagen haben. Außerdem wird dem Angeklagten vorgeworfen, den Eltern seiner ehemaligen Freundin 600€ Bargeld und Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlen zu haben.