VfL Osnabrück verliert – Auch Verfolger patzen

Trotz der zweiten Saisonniederlage bleibt der VfL Osnabrück weiter Tabellenführer in der dritten Liga. Nach dem 0:2 zu Hause gegen Sonnenhof Großaspach am Freitag patzten am Wochenende auch die Konkurrenten: Sowohl der Zweite Karlsruhe, als auch der Dritte Halle spielten nur unentschieden. Damit hat der VfL auf die beiden Teams noch vier bzw. sechs Punkte Vorsprung. Die Sportfreunde Lotte mussten am Wochenende nicht ran, sie spielen heute Abend zu Hause gegen Münster.