Brand auf Recyclinghof in Osnabrück-Hafen und in Wohnhaus in Bramsche

Auf einem Recyclinghof im Osnabrücker Stadtteil Hafen hat es gestern Abend gebrannt. Laut Polizei hatte ein Förderband Feuer gefangen. Das konnte die Feuerwehr schnell löschen, verletzt wurde niemand. Wie es zum dem Brand gekommen ist und wie viel Schaden der angerichtet hat, ist noch unklar.

Auch in Bramsche hat es gestern gebrannt, dort hatte ein defekter Stromkasten im Keller eines Wohnhauses das Feuer ausgelöst. Auch hier wurde niemand verletzt, die Feuerwehr konnte den Brand löschen, der Schaden lag in dem Fall bei rund 20.000 Euro.