Geld für Osnabrücker E-Bus-Flotte

Das Bundesumweltministerium fördert den Aufbau der Osnabrücker E-Bus-Flotte. Das haben die Osnabrücker Stadtwerke mitgeteilt. Demnach gibt es vom Bund 14,9 Millionen Euro. Mit dem Geld wollen die Stadtwerke so genannte Elektrogelenkbusse anschaffen. 62 sollen es insgesamt sein, 13 davon haben die Stadtwerke bereits. Diese Busse sind für die neue E-Buslinie M1 zwischen Haste und Düstrup. Alle weiteren Busse sollen jetzt noch bestellt werden. Sie sind dann bis 2022 auf der Straße. Das Geld vom Bund deckt dabei aber nur einen Teil ab. Insgesamt kostet die Systemumstellung 70 Millionen Euro.