Opferzahl der Missbrauchsfälle im Bistum steigt

Die Zahl der Missbrauchsopfer im Bistum Osnabrück ist erneut gestiegen. Das hat ein Sprecher des Bistums gesagt. Demnach hätten sich 16 Betroffene aus Merzen, Rhede, Twist und Dalum gemeldet. In Gesprächen mit den Opfern seien außerdem weitere Namen von Betroffenen gefallen, die sich bislang aber noch nicht gemeldet hätten. Man gehe deshalb aber auch weiterhin von einer hohen Dunkelziffer im zweistelligen Bereich aus.