Schwerer Unfall bei Belm

Zwei schwer Verletzte, zwei leicht Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden gab es am Mittwochabend bei Belm. Laut der Polizei wollte ein 22-Jähriger gerade mit seinem Auto nach Ostercappeln. Eigentlich wollte er an einer Kreuzung nach Links abbiegen, entschied sich dann aber spontan anders und wollte zurück auf die rechte Spur. Dabei übersah er ein anderes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Die Polizei vermutet, dass die beiden Autos dadurch ins Schleudern gerieten, sich überschlugen und dann im Straßengraben landeten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 50.000 Euro.