Drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Osnabrück

In Osnabrück ist es am Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Personen wurden bei dem Unfll leicht, eine Person schwer verletzt. Wie Zeugen der Polizei mitteilten missachtete eine Autofahrerin eine rote Ampel und prallte gegen ein anderes Auto. Im zweiten Unfallwagen saß ein 62-Jähriger mit seiner 45-Jährigen Beifahrerin. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die beiden Fahrer verletzten sich leicht. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden.