Ehepaar aus der Region wegen Betrugs verurteilt

Ein Ehepaar aus der Region ist zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Die beiden hatten rund 26.000 Euro Sozialleistungen erschlichen. Auf die Schliche gekommen war ihnen das Hauptzollamt Osnabrück. Das hatte herausgefunden, dass sie Nebenverdienste hatten, weil sie Altmetall gesammelt und verkauft hatten. Das hatten sie beim Jobcenter aber nicht angegeben. Deswegen erhielt nun der Mann eine Bewährungsstrafe von anderthalb Jahren, die Frau wurde zu elf Monaten verurteilt.