Parteien-Trio bekräftigt „Ja“ zu Wohnungsbaugesellschaft

In der Diskussion um eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft in Osnabrück haben SPD, Grüne und Linke ihre Position bekräftigt. Auf einer gemeinsamen Fraktionssitzung gestern sprachen sich alle drei Parteien für eine solche Gesellschaft aus. Auch weil sie die Stadt finanziell nicht zusätzlich belaste, sagt SPD-Fraktionschef Frank Henning.

CDU, BOB, FDP und UWG/Piraten sind gegen eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft. Deswegen läuft es aktuell auf einen Bürgerentscheid darüber hinaus.