Stichwahl: Keine absolute Mehrheit bei Bürgermeisterwahl in Georgsmarienhütte

Bei der Bürgermeisterwahl in Georgsmarienhütte wird es eine Stichwahl geben. Denn keiner der vier Kandidaten konnte bei der Wahl am Sonntag eine absolute Mehrheit erzielen. Dagmar Bahlo von der SPD erhielt im ersten Wahldurchlauf 45,9% aller Stimmen, gefolgt von Christoph Ruthemeyer von der CDU, der auf 40% aller Stimmen kam. Bahlo und Ruthemeyer werden jetzt zu einer Stichwahl antreten müssen. Die Stichwahl findet in knapp zwei Wochen, am 24. März statt.