Fünf Personen bei Unfall in Menslage teils schwer verletzt

Bei einem Unfall in Menslage wurde am Montagmorgen fünf Personen, teils lebensgefährlich verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Kanaldamm zwei Autos frontal ineinander. Eine Insasse des Autos wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Insasse wurde lebensgefährlich verletzt. In den Unfallwagen saßen noch vier weitere Personen. Von denen verletzten sich zwei leicht, die anderen beiden Personen wurden schwer verletzt. Laut Polizei entstand an beiden Autos ein Sachschaden von rund 18.000 Euro.