Stadt Osnabrück digitalisiert Ferienpass-Abläufe

Die Stadt Osnabrück hat das digitale Angebot für den Ferienpass ausgebaut. Bei den Änderungen geht es vor allem darum, die Anmeldung zu digitalisieren und zu vereinfachen. Anders wird vor allem das Aussehen der Ferienpass-Plattform sein, sagt Nils Bollhorn, vom Fachdienst Jugend der Stadt Osnabrück:

So müssen Eltern zukünftig nicht mehr ins Ferienpassbüro gehen, um die Veranstaltungen zu bezahlen. Die Möglichkeit soll jedoch weiterhin bestehen bleiben. Für das kommende Jahr ist außerdem eine Ferienpass-App geplant.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.