Girolive Panthers gewinnen letztes Hauptrundenspiel

Die Girolive Panthers Osnabrück haben im letzten Punktspiel der Hauptrunde noch einmal gewinnen können. Das Heimspiel gegen ALBA Berlin endete am Sonntag mit 94:64. Für die Basketballerinnen aus Osnabrück war es das dann jetzt erstmal mit den Spielen in der 2. Bundesliga Nord der Frauen. Ende März müssen die Girolive Pahters dann in den Playoffs gegen die Hurricanes aus Rotenburg ran.

Nicht ganz so erfolgreich war hingegen das Wochenende der Artland Dragons Quakenbrück. Sie verloren am Samstag mit 85:94 gegen Baunach. In der Tabelle der 2. Bundesliga Pro A liegen die Quakenbrücker jetzt nach dem 28. Spieltag auf Platz 12.