Unfall

Dieb in Osnabrücker Seniorenheim unterwegs

(PM) Am Donnerstagnachmittag trieb ein unbekannter Dieb in einem Seniorenheim an der Wilhelm-von-Euch-Straße sein Unwesen. Der Täter betrat zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr mehrere Zimmer in Abwesenheit der Bewohner, schaute sich in den Räumen um und und brach dabei auch zwei Wertfächer auf. Mit Geld und Schmuck gelang dem Unbekannten die Flucht. Tatverdächtig ist ein etwa 55 bis 60 Jahre alter und circa 175 bis 180cm großer Mann. Die Person trug einen langen schwarzen Mantel, eine dunkelgraue Hose sowie eine graue Kappe. Aufgefallen war die Person, als diese plötzlich ein Zimmer im Seniorenheim betrat, in dem sich zu diesem Zeitpunkt allerdings die Bewohnerin befand. Mit der Begründung, dass er auf der Suche nach dem Frisör sei, verschwand der Unbekannte schnell wieder. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei Osnabrück entgegen. Telefon: 0541/327-3203 oder -2215.