Neue Ausstellung im Varusschlacht-Museum

Das Varusschlachtmuseum in Bramsche bekommt eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Roms Legionen“ widmet sich das Museum ab morgen besonders der römischen Armee. Dabei sollen 10.000 Miniatur-Legionäre den Alltag vor 2000 Jahren zeigen. Dazu gibt es in diesem Jahr verschiedene Vorträge und Veranstaltungen. Die Ausstellung „Roms Legionen“ eröffnet morgen und geht bis Anfang November.