Staus wegen brennendem LKW auf A1 bei Bramsche

Wegen eines brennenden Lastwagens auf der A1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen hat es am Dienstagnachmittag über mehrere Stunden kilometerlange Staus gegeben. Ein Reifen des Aufliegers des Lastwagens war in Brand geraten. Als der Fahrer das bemerkte, stoppte er und koppelte den Auflieger ab, weil das Feuer auf den Auflieger übergriff. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Eine Fahrspur musste gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten einige Stunden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.