Wie findet man eigentlich seinen Lieblingsfußballverein? Meist findet man den Verein gut, den Papa oder Opa auch gut finden, oder man entscheidet sich für den besten aller Vereine. Aber wie soll man das eigentlich wissen, wer tatsächlich der Beste ist? Eigentlich müsste man sich alle Vereine mal anschauen. Genau das macht Jason von Juterczenka mit seinem Vater seit einigen Jahren. Jason ist Autist und braucht für das Treffen wichtiger Entscheidungen eine solide Grundlage. Also bereisen Vater und Sohn die Stadien Europas, natürlich nur am Wochenende oder in den Ferien, denn Jason geht noch zur Schule. Herausgekommen ist erst ein Buch, dass am Montag (15.04.) im Grünen Jäger ab 19 Uhr vorgestellt wird. Alle Infos zum Thema gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm: