© NOZ Michael Gründel

Flatauer-Haus in der Herderstraße steht zum Verkauf

Das Haus in der Herderstraße in Osnabrück, das früher der Familie Flatauer gehört hat, steht zum freien Verkauf. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, biete der Makler des Hauses das derzeit auf dem Immobilienmarkt an, und zwar noch bis Mitte kommender Woche. Die Stadt Osnabrück hatte zuvor darauf verzichtet, es zu kaufen. Findet sich kein Käufer, droht dem Haus der Abriss. Es gilt als geschichtsträchtig, weil die jüdische Familie Flatauer es in der Nazizeit verkaufen musste. Später wurden die Flatauers in Auschwitz ermordet.