Landgericht Osnabrück © OS-Radio

Fünfter Tag im Nokta-Prozess steht an

Der Prozess um Brandstiftung im Restaurant Nokta am Güterbahnhof in Osnabrück geht heute weiter. Es ist der insgesamt fünfte Tag, an dem das Amtsgericht Osnabrück den Fall verhandelt. Auch heute wollen die Richter wieder Zeugen befragen. Angeklagt ist ein Mann aus dem Umfeld der Freikirche Lebensquelle, sie ist Vermieterin der Räume, in denen das Nokta war. Der Angeklagte beschuldigt allerdings den Besitzer des Restaurants.