Mädchen genötigt: Bewährung für Osnabrücker

Weil er ein Kind sexuell genötigt hat, ist ein Osnabrücker zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Vor dem Amtsgericht hatte er gestern gestanden, die damals Siebenjährige mehrfach dazu aufgefordert zu haben, ihn im Intimbereich zu berühren. Deswegen verurteilte ihn das Gericht zu anderthalb Jahren auf Bewährung. Außerdem muss er dem Opfer 2.000 Euro zahlen und eine Therapie machen.