Feuerwehrübung Berge © Landkreis Osnabrück

Unerlaubtes Osterfeuer in Belm angezündet

In Belm hat gestern ein Mann ein unerlaubtes Osterfeuer angezündet. Laut Feuerwehr hatte die Gemeinde ihm untersagt, das abzubrennen, weil es zu groß und zu nah an der Straße war. Der Mann zündete es trotzdem an. Als die Feuerwehr deswegen ausrückte, um das Feuer zu löschen, griff er die Feuerwehrleute an. Die konnten den offenbar alkoholisierten Mann in Schach halten, bis die Polizei kam. Die nahm den Mann dann in Gewahrsam.