Polizei Osnabrück: Nicht alles lila-weiß

Die Feiern zum Aufstieg des VfL Osnabrück am Wochenende sind nicht ohne Zwischenfälle abgelaufen. Die Polizei spricht davon, dass nicht alles „lila-weiß“ gewesen sei. So seien in der Osnabrücker Innenstadt zwei Männer angegriffen worden, einer von ihnen wurde dabei schwer verletzt und musste mit Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus. Der Angriff erfolgte offenbar aus einer Gruppe von Osnabrücker Fans. Außerdem hätten Fans auf dem Weg vom Stadion in die Innenstadt und auch später immer wieder Pyrotechnik angezündet.