Kritik am neuen Ladenöffnungsgesetz

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim kritisiert das neue Ladenöffnungsgesetz. IHK-Geschäftsführer Marco Graf sagte, Niedersachsen bleibe im Ländervergleich restriktiv. Vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr könnten Städte und Kommunen nur unter Nachweis eines besonderen Anlasses genehmigen. Ob das aber größere Rechtssicherheit schaffe, bleibe offen. Der Landtag hatte am Dienstag ein neues Ladenöffnungsgesetz verabschiedet. Laut Sozialministerin Carola Reimann schaffe das für die Kommunen rechtliche Klarheit und Planungssicherheit.