Feuerwehrübung Berge © Landkreis Osnabrück

Autos brennen in Haste

In Haste haben an der Wilhelm-von-Euch-Straße gleich zwei Autos gebrannt. Laut der Polizei handelt es sich um zwei alte, nicht zugelassene Autos. Deren Eigentümer wollte überprüfen, ob sein alter Kombi noch funktioniert. Als er den Motor startete, gab es einen lauten Knall und im Motor brauch ein Feuer aus. Das konnte der Mann nicht löschen, stattdessen sprang das Feuer auf den zweiten Wagen und eine Hecke über. Erst die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Sie schätzt den Schaden auf 1500 Euro.