Stadt

Osnabrück stellt Ferienpass vor

Die Stadt Osnabrück hat den Ferienpass 2019 vorgestellt. Der biete Schülerinnen und Schülern in den Sommerferien über 600 Veranstaltungen, und ein Großteil davon sei kostenlos, so die Stadt. Angeboten werde z.B. Rollstuhl-Basketball oder auch eine Fossiliensuche auf dem Piesberg. Das Programm sei konzipiert für Kinder- und Jugendliche zwischen vier und 17 Jahren. Zu Kaufen gibt es den Ferienpass ab Ende Mai u.a. im Haus der Jugend.