Sexuelle Belästigung am Osnabrücker Neumarkt

(MO) Eine junge Frau ist in der Nähe des Neumarktes in Osnabrück sexuell belästigt worden. Ein Mann sprach die 19jährige erst an und hielt sie dann am Arm fest. Danach nahm er sie in den Schwitzkasten und zog sie zur Ecke eines Gebäudes, wo er sie mehrmals gegen ihren Willen anfasste. Die junge Frau konnte sich schließlich losreißen und schrie um Hilfe. Der Mann ließ sie dann los und flüchtete.  

Eine wenig später eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Unbekannten blieb erfolglos. Das Opfer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Nach Angaben der Frau war der Täter etwa 35 Jahre alt, etwa 175cm groß und trug einen Bart.

Er sprach gebrochenes Deutsch und trug ein dunkles Oberteil sowie eine blaue Jogginghose, die optisch einer Jeans ähnelte. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Osnabrücker Polizei. Telefon: 0541/3273103.