(SW) Massentierhaltung, Klimawandel, belastetes Grundwasser – die Landwirtschaft steht aktuell vor großen Herausforderungen. Um diese nachhaltig anzugehen, wurde vor zwei Jahren die „Transformationsforschung agar Niedersachsen“ ins Leben gerufen. Ein Verbund aus fünf niedersächsischen Hochschulen, verschiedenen Wirtschafts- und Umweltverbänden sowie den niedersächsischen Ministerien für Ernährung und Wissenschaft. Dieser Verbund hat am Donnerstag (06.06.) seine zweite Jahrestagung 2019 an der Universität Osnabrück abgehalten. Alle Infos dazu gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

Symbolfoto © pixabay.com