(SW) Das ehemalige Bundeswehrkrankenhaus in der Osnabrücker Sedanstraße dient seit Oktober 2015 als Aufnahmeeinrichtung und wird momentan von 390 Flüchtlingen bewohnt. Für die Förderung der Unterkunft hat sich insbesondere Innenminister Boris Pistorius eingesetzt und am Dienstag (11.06.) einen neuen Soccerplatz auf dem Gelände eingeweiht. Alle Infos zum Thema gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm (12.06.):