Zwei Verletzte und 30.000€ Schaden bei Unfall in Melle

(SL) Bei einem schweren Verkehrsunfall in Melle wurden am Samstag zwei Männer verletzt. Ein 44-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass das Auto vor Ihm nach links abbiegen wollte. Er setze zum Überholen an, es kam zum Zusammenstoß. Beide Autos landeten im Straßengraben. Der 44-Jährige wurde leicht, ein 23-Jähriger schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Die Polizei fand heraus, dass der Unfallverursacher vor der Fahrt Alkohol getrunken hatte.