Stadtwerke Osnabrück testen selbstfahrenden Minibus

(SL) Die Stadtwerke Osnabrück haben heute den ersten autonom fahrenden Minibus vorgestellt. Der kleine Bus bietet Platz für sechs Personen. Während der zweimonatigen Testphase befördert er die Stadtwerke Mitarbeiter auf dem Gelände der Stadtwerke Zentrale. Ab dem kommenden Herbst soll der selbstfahrende Minibus dann rund um das InnovationsCentrum im Osnabrücker Stadtteil Westerberg fahren und dort Personen zur nächsten Bushaltestelle bringen.