© Flughafen Münster_Osnabrück

FMO zieht positive Halbjahresbilanz

(DS) Der Flughafen Münster/Osnabrück zieht eine positive Bilanz für das erste Halbjahr 2019. Wie der FMO mitteilt, nutzten rund 400.000 Passagiere den Flughafen in den ersten sechs Monaten des Jahres – 1,7% mehr als im gleichen Zeitraum 2019. Vor allem vor dem Hintergrund der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania sei das Ergebnis bemerkenswert. Für das zweite Halbjahr rechnet der FMO mit leichten Rückgängen. Insgesamt wird für 2019 mit knapp unter einer Millionen Fluggästen gerechnet.