Feuer in der Johannisstraße: Nächste Woche Prozess

(SöSö) Am Landgericht Osnabrück beginnt kommende Woche ein Prozess wegen Brandstiftung und versuchten Mordes. Angeklagt ist ein Mann aus Osnabrück, er soll im Februar im Keller eines Hauses in der Johannisstraße Feuer gelegt haben, mit der Absicht das Haus abzubrennen und seine Bewohner zu töten. Zeugen hatten das Feuer bemerkt, die Feuerwehr konnte es rechtzeitig löschen. Der Angeklagte sitzt seit der Tat in Untersuchungshaft. Für den Prozess hat das Gericht bisher sechs Termine angesetzt.