Batteriebrand im Panoramabad Georgsmarienhütte

(MO) Die Feuerwehr Georgsmarienhütte ist am Donnerstag zu einem Einsatz ins Panoramabad ausgerückt. Grund war eine Batterie, die in einem Raum des Hallenbades in Brand geraten war. Badegäste waren nicht betroffen, weil das Hallenbad wegen Revisionsarbeiten zurzeit geschlossen ist. Ausgelöst hatte den Brand ein Kurzschluss. Er hat aber keine Auswirkungen auf den Badebetrieb. Das Hallenbad kann wie geplant in der kommenden Woche wieder geöffnet werden. Freibad und Sauna sind ohnehin geöffnet.